Vielversprechender Start der Streicher-AG

MusikNewsKommentare deaktiviert für Vielversprechender Start der Streicher-AG

Zum ersten Probentermin der neuen Streicher-AG am letzten Dienstag fanden sich gleich insgesamt 17 neugierige Schülerinnen und Schüler aus den 5. und 6. Klassen in der Aula ein. Nach einigen kurzen Informationen und Videos rund um die Streichinstrumente und ersten Eindrücken vom Zusammenspiel in einer Streichergruppe, ging es gleich mit großer Begeisterung an das Ausprobieren der bereits in der Aula bereitliegenden elf Streichinstrumente. Reihum wurden so der Violine, der Viola und dem Violoncello die ersten Töne – zuerst zupfend, dann auch mit dem Bogen streichend – entlockt. Am Ende erklangen dann schon im Zusammenspiel aller die ersten zwei Stücke mit leeren Saiten ausgeschmückt mit einer kleinen Melodiestimme, die von der bereits erfahrenen Violinistin Clara (6a) und Frau Choquer übernommen wurden. Alle waren mit großer Begeisterung dabei und einigen Schülerinnen und Schülern fiel danach die Wahl des geeigneten Streichinstruments richtig schwer so wie Jannis (6d), der am liebsten gleich alle Streichinstrumente lernen wollte.

Bis zum nächsten Dienstag (12.11.19) sollte dann aber möglichst eine Entscheidung getroffen sein, damit die Streichinstrumente und ihre jeweilige Größe festgelegt werden können und die Ausleihe vorgenommen werden kann.  Wer noch mitmachen will, kann sich entweder noch bei Frau Choquer (cr@fps-niebuell.de) unter Angabe seines Wunschinstrumentes melden oder einfach am nächsten Dienstag um 13.45 Uhr in der Aula kurz vorbeikommen. Nach den bisherigen Rückmeldungen sieht es so aus, dass die Streicher-AG wahrscheinlich in Zukunft am Donnerstag von 14.00 – 15.30 Uhr stattfinden wird.

Comments are closed.

© 2019 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up