Prüfungsbedingungen Abitur

NewsKommentare deaktiviert für Prüfungsbedingungen Abitur

Kabinett beschließt Prüfungsbedingungen. Ministerin Prien zu Abiturienten: Vertrauen Sie auf Ihr Können

Das Kabinett ist in seiner heutigen (8. April) Sitzung dem Vorschlag von Bildungsministerin Karin Prien zur Durchführung der Abschlussprüfungen in diesem Schuljahr gefolgt.

„Wir schaffen mit den nun festgelegten Regeln einen Rahmen, in dem aus heutiger Sicht die Abschlussprüfungen stattfinden können“

so Prien. Die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen habe weiterhin höchste Priorität. Das Ziel des Bildungsministeriums sei es, für alle Schülerinnen und Schüler die bestmöglichen Prüfungsbedingungen in dieser schwierigen Situation sicherzustellen.

„Dabei gehen Sicherheit und Gesundheit vor.“

Ministerin Prien machte den Schülerinnen und Schülern Mut, die am 21. April zu ihrer ersten Abiturklausur antreten:

„Sie sind gut vorbereitet. Sie wissen viel, Sie können viel und Sie sind durch die gesamte Oberstufe auf diese Prüfungen vorbereitet worden. Vertrauen Sie auf Ihr Können.“

Gemeinsam mit Gesundheitsexperten habe man ein Regelwerk erstellt, dass die Durchführung der Abschlussprüfungen an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen unter dem Gesichtspunkt des Infektionsschutzes möglich macht. Es orientiert sich an den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts für Veranstaltungen. Die genauen Handlungsempfehlungen für Schulen hinsichtlich der Organisation der Prüfungen und Teilnehmenden an Prüfungen sind hier ausführlich nachzulesen: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/Presse/PI/2020/Corona/III_pruefungen.html

Eine Übersicht über die Abiturprüfungstermine haben wir bereits hier zur Verfügung gestellt.


Videobotschaft an die schleswig-holsteinischen Schülerinnen und Schüler
von Bildungsministerin Karin Prien zu den Vorbereitungen der Prüfungen an den Schulen

Comments are closed.

© 2020 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up