Le plaisir de lire

FranzösischNewsWettbewerbeKommentare deaktiviert für Le plaisir de lire

FPS-SchülerInnen erfolgreich beim Landesfinale des französischen Vorlesewettbewerbs in Kiel

Die SchülerInnen Helena Hamer (8d) und Levke Heesch (10d) erreichten am 25.04.2019 beim Landesfinale des französischen Vorlesewettbewerbs im Literaturhaus in Kiel beide in ihrer jeweiligen Altersklasse einen hervorragenden 2. Platz gegen eine starke Konkurrenz! Beide haben beim Wettbewerb zunächst einen vorbereiteten Text vor einer französischsprachigen Jury, in der u.a. auch Professoren der Uni Kiel sitzen, vorgelesen. Anschließend hatten beide eine kurze Vorbereitungszeit und mussten dann noch einen ihnen unbekannten kurzen Text vorlesen, was beide bravourös meisterten. Beide lobten auch die nette Atmosphäre beim Wettbewerb und den interessanten Austausch mit den anderen Wettbewerbsteilnehmern.

Bereits vor den Osterferien mussten sich die beiden im internen Schulvorlesewettbewerb für die Teilnahme am Landesfinale qualifizieren und ihre Texte vor allen anderen Französischklassen ihrer Jahrgänge vortragen. Auch die Oberstufe führte einen kleinen Vorlesewettbewerb durch, den Gönke Thaysen (11g) gewann, die leider am Termin des Landesfinale verhindert war.

Ein großer Dank geht auch an die Bücherstube Leu in Niebüll, die dankenswerter Weise die diesjährigen Buchpreise für die 1. Preisträger des schulinternen Vorlesewettbewerbs stiftete, sowie an den Freundeskreis der FPS für die Übernahme der Fahrtkosten nach Kiel!

Comments are closed.

© 2019 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up