Großer Erfolg bei Jugend debattiert

DeutschNewsWettbewerbeKommentare deaktiviert für Großer Erfolg bei Jugend debattiert

Am gestrigen Mittwoch, den 20.03., hat Riccardo Morabito (10b) beim Landesentscheid von „Jugend debattiert“ in Kiel einen beachtenswerten 3. Platz auf Landesebene erzielt. Leider hat er damit nur knapp das Bundesfinale in Berlin verpasst, zu dem nun die beiden Sieger eingeladen sind.

Riccardo zeigte sich souverän und meinungsstark, während er mehrfach im großen Plenarsaal des Kieler Landtages zu Fragen wie „Sollen in Schleswig-Holstein wolfsfreie Zonen geschaffen werden?“ oder „Sollen in der Europäischen Union alle Schüler weiterführender Schulen für mindestens ein halbes Jahr in einem anderen EU-Staat zur Schule gehen?“ Stellung bezog.

Die zweite Frage als Finalfrage wurde von einer hochkarätigen Jury beurteilt. So saß zum Beispiel unsere Bildungsministerin Karin Prien in der Jury, die Riccardo eine sehr positive Rückmeldung zu seiner Debatte gab.

Comments are closed.

© 2019 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up