Französischer Theaterworkshop mit Vincent Simon

FranzösischFreundeskreisNewsSchülerprodukteKommentare deaktiviert für Französischer Theaterworkshop mit Vincent Simon

Der Teil des 10. Jahrgangs, der Französisch lernt, hatte auch dieses Jahr wieder die einmalige Möglichkeit, an einem französischen Theaterworkshop mit Vincent Simon aus Berlin teilzunehmen, der dankenswerterweise wieder großzügig vom Freundeskreis der FPS unterstützt wurde.

Wir, die Klasse 10d, waren die ersten, die am 10. Januar mit einem waschechten Franzosen einen Tag lang Theater spielen durften. Wir alle hatten ein wenig Angst, unser Französisch würde, besonders so kurz nach den Ferien, nicht ausreichen. Doch im Gegenteil: Vincent, der extra aus Berlin angereiste Workshopleiter, hat uns die Angst durch seine lockere Art schon in den ersten Sekunden genommen. Entgegen unseren Erwartungen fingen wir mit kleinen Aufwärmspielen an, bei denen wir fast gar nicht sprechen mussten. Bei dem Spiel „Samurai“ ging es zum Beispiel um Konzentration und die einzigen Wörter, die es beinhaltete, waren „Ha“, „Ho“ und „Hi“.

Weiter ging es mit dem Spiel „Les groupes au scène“. Hierbei haben wir in Kleingruppen Szenen dargestellt und gespielt, zunächst stumm, später auch im Dialog. Das alles war aber gar kein Problem, weil wir uns von Spiel zu Spiel mehr zugetraut haben.

Zuletzt, nach einigen unterhaltsamen Stunden und Aufgaben, haben wir uns sogar in Gruppen Theaterstücke ausgedacht und anschließend inszeniert. Dass das möglich sein würde, hatte sich noch am Tag zuvor niemand gedacht. Vincent allerdings hat uns das Theater und die französische Sprache spielerisch so nahegebracht, dass niemand mehr Hemmungen hatte, sich auf vielleicht nicht ganz fehlerfreiem Französisch vor den anderen zum Affen zu machen.

Levke Heesch, 10d

Comments are closed.

© 2019 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up