Elternbrief 2019

NewsKommentare deaktiviert für Elternbrief 2019

Liebe Eltern,

im neuen Jahr übersende ich Ihnen die besten Wünsche für ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2019. Möge es für die FPS-Schulgemeinschaft ein gutes Jahr werden, das von vertrauensvoller und aktiver Zusammenarbeit geprägt ist.

Solche Zusammenarbeit ließ den Budenweihnachtsmarkt am Ende des letzten Jahres in beispielhafter Weise zu einem Erfolg werden. Wenn so viele Hände ineinander greifen, um ein Event dieser Größe auf die Beine zu stellen, dann ist das ein deutliches Zeichen für eine intakte Schulgemeinschaft. Das Produkt war ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt mit einem breiten Programm, das alle Erwartungen übertroffen hat. Ich danke allen Spendern, allen Helfern und besonders dem Organisationsteam ganz herzlich für die geleistete Arbeit und den wunderbaren Beitrag zu unserer schulischen Adventszeit. Diese wurde auch durch das morgendliche gemeinsame Singen in der Aula, die geschmückten Räume und durch das Singen des Lehrerchores bereichert. Auch die Weihnachtsfeier in der Christuskirche war ein besonderes Erlebnis. Musikalisch beeindruckten der Oberstufen- und der Lehrerchor. In einem szenischen Spiel warfen Schülerinnen und Schüler Fragen auf, welche die neue Pröbstin schülergerecht eindrucksvoll beantwortete. Das außergewöhnliche FPS-Krippenspiel wurde mit Witz und Engagement vorgetragen. Pastor Klentze schließlich verstand es, den Spendenaufruf der Klasse 6c eindrucksvoll mit der Weihnachtsbotschaft zu verbinden. Eine gelungene Einstimmung auf das Weihnachtsfest! Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Das erste Schulhalbjahr endet nun mit der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse in der 4. Stunde am Freitag, den 25.01.2019. Danach ist für alle Unterrichtsschluss. Am Montag, den 28.01.2019 beginnt das 2. Schulhalbjahr mit dem einzigen beweglichen Ferientag. Es wird etliche Veränderungen mit sich bringen müssen: Herr Jerominski wird auf eigenen Wunsch nach Büsüm versetzt. Damit entsteht im Fach Musik eine große Lücke, die wir in den Jahrgangsstufen 5 und 6 dadurch schließen können, dass musikalisch besonders befähigte Kolleginnen den Unterricht erteilen werden. Im Jahrgang 7 wird das Fach Kunst den Musikunterricht ersetzen. Dafür muss der Kunstunterricht in den 9. Klassen zum Schulhalbjahr enden. An seine Stelle tritt der WiPo-Unterricht.

Außerdem verlassen uns mit Frau Mrotzkowski und Herrn Hansen zum Halbjahreswechsel zwei junge Kollegen, die ihre Ausbildung mit sehr großem Erfolg bei uns abgeschlossen haben, aber leider nicht bei uns bleiben können. Glücklicherweise kommen fünf neue Referendare an unsere Schule, worüber wir uns sehr freuen: Friederike Burmann (De, Phi), Florian Hansen (Ma, WiPo), Lena Hansen (Dä, De), Marina Hansen (Ma, Dä) und Lena Hinrichsen (De, WiPo). Sie ahnen, dass es aufgrund dieser Veränderungen auch zu Wechseln in mehreren Klassen kommen wird. Einzelheiten werden die Klassenleitungen zum Halbjahreswechsel bekannt geben.Auf ein neues Angebot möchte ich besonders hinweisen: Ab dem 2. Halbjahr bieten wir an drei Tagen von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr in der Schülerbücherei einen von Lehrkräften besetzten Mathestützpunkt an. Dort können Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 bis 13 Fragen stellen, Übungsaufgaben bekommen und sich beraten lassen. Dieses Angebot dürfte gerade auch für unsere zukünftigen Abiturienten interessant sein, um sich noch besser auf das Abitur in Mathematik vorbereiten zu können. Alle weiteren Förderinstrumente, auch in anderen Fächern und Jahrgängen, laufen in bewährter Weise weiter. Sie finden eine Übersicht auf unserer Homepage unter Schulleben / Förderung.

In diesem Jahr findet unser Elternsprechtag am Donnerstag, den 31.01.2019, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Termine bei den jeweiligen Lehrkräften können ab dem 28.01.2019 (ab 16.00 Uhr) bis zum 31.01.2019 (bis 8.30 Uhr) über www.webuntis.com reserviert werden. Anmelden können Sie sich mit Ihrer bei der Schulanmeldung angegebenen Emailadresse. Bitte prüfen Sie rechtzeitig Ihren Zugang, um zu Beginn der Terminvergabe störungsfrei buchen zu können. Bei Problemen wenden Sie sich bitte per Mail an das Sekretariat unter sekretariat[at]fps-niebuell.de.

Nachfolgend aufgeführte Lehrkräfte stehen am Elternsprechtag nur in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr zur Verfügung: Frau von Berg, Frau Carlsen, Frau Fot, Herr Geiser, Herr Gellermann, Frau Haas, Herr Hagen, Frau Jessen-Thiesen, Frau Kretschmann, Frau Lobsien-Glander, Frau Richter. Frau Lena Frank steht in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr zur Verfügung.

Herr Jessen-Thiesen steht am Elternsprechtag aufgrund seiner Teilnahme an einer Fortbildung leider nicht zur Verfügung. Bei Gesprächsbedarf vereinbaren Sie bitte einen gesonderten Termin mit ihm unter jn[at]fps-niebuell.de. Herr Scheibe und Frau Rahtkens stehen nicht zur Verfügung, sollte Gesprächsbedarf bestehen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Die Klassenleitungen der 5. Klassen vergeben zusätzlich Termine am Donnerstagvormittag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr. Wir bieten den Eltern der 5. Klassen diesen Extratermin an, damit in Ruhe über die Leistungsentwicklung nach dem Schulwechsel an die FPS gesprochen werden kann. Die Abfrage für diese Termine erfolgt nicht online, sondern über die jeweilige Klassenleitung.

Die Schülervertretung wird am Elternsprechtag im Verwaltungstrakt (A I) Kaffee und Kuchen verkaufen. Die Fundsachen des letzten Jahres werden am Elternsprechtag vor dem Sekretariat ausliegen. Nicht abgeholte Fundsachen gehen anschließend an die Kleidersammlung.

Ein weiterer unterrichtsfreier Schulentwicklungstag steht noch bevor und zwar am Freitag, den 14.06.2019. Auch an den Tagen des mündlichen Abiturs (11.-13.06.2019) wird kein Unterricht nach Plan stattfinden, eine Betreuung Ihrer Kinder kann aber sichergestellt werden. Sollten Sie diese für Ihre Kinder wünschen, wenden Sie sich bitte unter sekretariat[at]fps-niebuell.de an das Sekretariat mit Angaben über Tage und Zeiten.

Nachfolgend möchte ich Sie gerne auf Termine aufmerksam machen, die Sie nicht verpassen sollten:

  • Aufführung des Abschluss-Stückes des DSP-Kurses der 13k am Freitag, den 08.02.2019, in der Mensa
  • Aufführung „Volund” des Oberstufen-Chors, FPS-Orchesters und von DSp-Kursen: Premiere am Freitag, den 24.05.2019, 19.30 Uhr, in der Mensa; zweite Aufführung am Samstag, den 25.05.2019, 20.00 Uhr, in der Mensa
  • Aufführung der Theater AG der Klassen 5-6 am Montag, den 27.05.2019, 18.00 Uhr, in der Mensa und Dienstag, den 28.05.2019, 18.00 Uhr, in der Mensa

Mit den besten Wünschen für ein gut gelingendes 2. Schulhalbjahr mit viel Freude, Erfolgen und Höhepunkten verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Eckhard Kruse [Schulleiter]

Comments are closed.

© 2019 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up