„Die unendliche Geschichte“ (M. Ende) – wird zu einer Erfolgsstory!

DeutschNewsWettbewerbeKommentare deaktiviert für „Die unendliche Geschichte“ (M. Ende) – wird zu einer Erfolgsstory!

„Ich war ziemlich nervös, aber dann bin ich einfach in die Geschichte eingetaucht“, berichtet Clara Lewis aus der 6a, die am Montag, dem 11.2.19, den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen in St. Peter-Ording für sich entschied.

Zuvor hatte sie sich im schulinternen Wettbewerb vor einer Jury aus Deutschlehrkräften bereits gegen die Konkurrenz aus den Parallelklassen durchgesetzt. Mit einer vorbereiteten Textstelle aus ihrer Siegprämie „Die unendliche Geschichte“ eroberte sie nun auch die Ohren der Jury in St. Peter. Auch die Hürde des spontanen Vortrags aus einem ihr fremden Werk, das die Jury ihr vorlegte, meisterte sie problemlos, beherrscht sie doch die Kunst des Vorlesens. Nicht nur flüssiges und zügiges Lesen stehen hierbei im Vordergrund, sondern auch Intonation und das akzentuierte Pausen setzen, sodass der Text am Ende vor dem inneren Auge der Zuhörerschaft lebendig wird.

Ihre eigene Begeisterung für das geschriebene Wort spielt dabei eine nicht unwichtige Rolle: „Ich lese viel und gerne, am liebsten Fantasyromane“, erzählt die Schülerin, die in ihrer Freizeit auch Buchrezensionen für ein Onlineportal verfasst. Da kommt es gerade richtig, dass sie dieses Mal gleich mit zwei Romanen als Anerkennung ihrer Leistung nach Hause fuhr. Die Autorin des Romans „Schneegestöber“ war sogar persönlich als Mitglied der Jury vertreten. Aus welchem Werk sie auf der nächsten Wettbewerbsebene vorlesen wird, weiß Clara noch nicht genau, aber wir wünschen ihr auf jeden Fall eine „starke“ Stimme und ein spannendes Leseabenteuer.

Comments are closed.

© 2019 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up