Berufs- und Studienorientierung

Einen Überblick über unsere Angebote zur Berufs- und Studienorientierung erhalten Sie hier auch als PDF zum Download:

Ansprechpartner

Jan Wolters (wo)

Berufs- und Studienorientierung

Die E-Mail-Adressen der Ansprechpartner erhalten Sie, wenn Sie an das angegebene Kürzel den Domainnamen @fps-niebuell.de anhängen. Gerne können Sie uns auch über unser Kontaktformular eine Nachricht senden.

Sekundarstufe I

Jahrgangsstufe

Zeitfenster

Ausführung / Tätigkeit

9

August – Oktober

Vorstellung/ Orientierungsunterricht durch Frau Christiansen (Agentur für Arbeit)

9

September/Oktober

Vorstellung einer Praktikumsbörse (Rückenwind – Jugendmobilität Westküste). Welche Praktikumsmöglichkeiten gibt es?

9

November – Februar

VR Bank: Bewerbungstraining, begleitet durch das Fach Deutsch

9

Januar – März

Agentur für Arbeit (Frau Christiansen): Berufsberatung, individuelle Gespräche nach Zeugniskonferenzen (9.1) möglich

9

Mai/Juni (in Ausnahmefällen vor den Osterferien)
Betriebspraktikum

9/10

August/September

Agentur für Arbeit (Frau Christiansen): Berufsberatung, individuelle Gespräche nach Zeugniskonferenzen (9.2) möglich

9/10

Oktober/November

Berufsmesse an der Beruflichen Schule in Niebüll. Freiwillige Teilnahme ist auf Antrag möglich.

9/10

ganzjährig mit festen Sprechstunden
Sprechstunden in der Schule und Entscheidungsbegleitung mit Frau Christiansen (Agentur für Arbeit)

10

März/April
Berufsbilderabend mit Ehemaligen in der Mensa

Sekundarstufe II

Jahrgangsstufe

Zeitfenster

Ausführung / Tätigkeit

11

Mai/Juni

Nordjob-Messe (Berufsinformation) in Flensburg. Im Vorfeld Planung und Vorbereitung mit Experten vom Institut für Talententwicklung Nord (IfT)

11/12

Juni – August

geva-Berufsorientierungstest (finanziert durch den Freundeskreis der FPS)*

11/12

jeweils im 2. Halbjahr

Studien- und Berufsorientierung durch Frau Christiansen in jeder Klasse und vor wichtigen Zeitfenstern (z.B. zur Einhaltung von Bewerbungsfristen)

12

Oktober/November
Wirtschaftspraktikum (1-2 Wochen), Vorbereitung, Begleitung und Bewertung der Praktikumsberichte durch die WiPo-Fachkollegen

12

Oktober/November

Alternativ zum Wirtschaftspraktikum: Teilnahme an der Wirtschafts-Woche-Aktien-Gesellschaft (WIWAG) vom Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e.V.

12/13

ganzjährig

Informationen über die unterschiedlichen Infotage der Universitäten und Hochschulen. Eine individuelle Teilnahme ist möglich.

12/13

ganzjährig mit festen Sprechzeiten

Individuelle Ausbildungs- und Studienberatung durch Frau Christiansen (Agentur für Arbeit)

11 – 13

März/April

Berufsbilderabend mit Ehemaligen in der Mensa

Stand: 01.02.2019

* geva: Gesellschaft für Verhaltensanalyse und Evaluation

© 2019 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up