Nordfriesland Tageblatt: Ein Flügel auf Reisen
27.01.11, von bre

Foto: Volker Scheibe

NIEBÜLL Am kommenden Dienstag wird die Mensa der Friedrich-Paulsen-Schule feierlich eingeweiht. Der Neubau soll künftig auch als Veranstaltungsort genutzt werden - unter anderem für Konzerte. Aus diesem Grund wurde nun der 350 Kilogramm schwere Flügel aus der Aula abtransportiert, um in zwei Spezialwerkstätten restauriert zu werden. Das Instrument (gefertigt in der berühmten Berliner Klavierwerkstatt "C. Bechstein") wird dafür komplett zerlegt. Der schwarze Korpus muss neu lackiert, Resonanzboden, Stimmstock und Klaviatur müssen gereinigt und repariert werden. Das Prachtstück wird im April zurückerwartet, dann für den Mensaraum intoniert und soll erstmals auf einem Schulkonzert im Mai erklingen.