Die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs steht fest

NewsWettbewerbeKommentare deaktiviert für Die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs steht fest

In den letzten Wochen wurde an der FPS noch mehr gelesen als sonst: Die 6. Klassen haben im Deutschunterricht ihre Klassensieger im Vorlesen ermittelt, die am heutigen Nikolaustag in der Schülerbücherei ihr Können unter Beweis stellen durften.

Ziemlich aufgeregt und voller Vorfreude haben sich die fünf Schülerinnen und Schüler den Juroren gestellt und in der ersten Runde einen Auszug aus ihrem Lieblingsbuch vorgelesen. Nach packenden und lustigen Einblicken sowie schwierigen Zungenbrechern („Sperlings Schwanzspitze“) kam in der zweiten Runde eine besondere Herausforderung auf die Kandidatinnen und Kandidaten zu: Ein unbekannter Text sollte vorgelesen werden!

Wie Literaturprofis nutzten die Leserinnen und Leser unterschiedliche Strategien, um die fremden Textstellen aus Robert Louis Stevensons Roman „Die Schatzinsel“ so gut vorzulesen, dass es der Jury dieses Mal besonders schwer fiel, einen Gewinner zu ermitteln.

Die Entscheidung fiel schlussendlich auf Elena Dröge aus der 6c, die aus dem Buch „Was verbirgt Cara Winter?“ vorgelesen hat und die FPS Niebüll nun Anfang 2018 beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs vertreten darf. Einen Sonderpreis bekam außerdem Robin (6b), der die Jury besonders beim Vorlesen des unbekannten Textes beeindrucken konnte.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Leserinnen und Leser!

Die Jury

(Esther Johannsen, Karin Müller, Doreen Frank und Carsten Brix)

Comments are closed.

© 2017 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up