Die Reise nach Cosienta

FranzösischKunstNewsSchülerprodukteKommentare deaktiviert für Die Reise nach Cosienta

Die 10d arbeitete in den letzten Wochen in Französisch und Kunst an einem spannenden Projekt.

Es ging darum, einen neuen Planeten zu besiedeln. Jede/r Schüler/in bekam einen Beruf und Alter zugeteilt, mit dem man sich eine individuelle Identität erstellen sollte. Im Französischunterricht bei Frau Lüders haben sich die Schüler in Gruppen zusammengetan, um die Pflanzen, Tiere, die Landschaft und den Namen des Planeten zu kreieren. Außerdem überlegten sie sich, wie sie die Gesellschaft auf diesem Planeten haben wollten, weshalb sie Parteien gründeten, wählten und zum Schluss einen Bürgermeister ernannten. Im Kunstunterricht bei Frau Awe bauten die Schüler in 2er-Teams Raumschiffe, mit denen sie zum Planeten fliegen sollten, den sie später „Cosienta“ nannten. Die Gestalt des Planeten mit ungewöhnlichen Pflanzen und Tieren wurde zudem großflächig verbildlicht. Nach einer schönen Zeit des friedlichen Zusammenlebens beschlossen die Reisenden schließlich, zur Erde zurückzukehren, wo ihre Familie und Freunde sind, jedoch wird die abenteuerliche Reise zum Planeten ‚Cosienta‘ unvergessen bleiben.

Die Ausstellung einiger Raumschiffe sowie den fertigen Planeten findet man im Treppenhaus zwischen NE und N1.

Comments are closed.

© 2018 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up