Die FPS Niebüll kürt die Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs

DeutschNewsWettbewerbeKommentare deaktiviert für Die FPS Niebüll kürt die Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs

In den vergangenen Wochen wurden innerhalb der 6. Klassen im Deutschunterricht die Klassensieger im Vorlesen ermittelt. Diese Klassensieger bekamen am 12. Dezember die Chance, in der Schulbücherei ihr Können unter Beweis zu stellen.

Mit Freude, aber unter Aufregung lasen die vier Klassensiegerinnen den Juroren in der ersten Runde einen Textauszug aus ihrem Lieblingsbuch vor. Nach spannungsgeladenen Textpassagen und emotionalen Dialogen mussten die Finalistinnen sich in der zweiten Runde der großen Herausforderung stellen: Ein unbekannter Text sollte vorgelesen werden!

Diese Herausforderung wurde anhand von Textstellen aus Robert Louis Stevensons Roman „Die Schatzinsel“ gemeistert. Um nicht über die kniffligen Fachbegriffe des Seemannjargons (Grog, Takelwerk, Fockmasthügel, Besanmast) sowie verzwickte englische Namen (Captain Smollett, Dr. Livesey, Long John Silver) zu stolpern, bedienten sich die Vorleserinnen verschiedener Lesestrategien. Alle meisterten die Aufgabe mit Bravour, weswegen es der Jury schwerfiel, eine Gewinnerin zu ernennen.

Schlussendlich wurde Clara Anna Lewis aus der 6a, welche aus dem Buch „Der Polarbären-Entdeckerclub: Reise ins Eisland“ vorlas, zur Siegerin des Vorlesewettbewerbs ernannt. Als Siegerprämie erhielt sie eine Urkunde sowie Michael Endes „Dieunendliche Geschichte“, das von der Bücherstube Leu gestiftet wurde.

Clara kommt nun die Ehre zu, die FPS im Februar 2019 beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs zu vertreten. Toi!Toi! Toi!

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an die Leserinnen!

Ilka Weber im Namen der Jury (Lena Frank, Sonja Hucke und Carsten Brix)

Comments are closed.

© 2019 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up