Auch Fußballerinnen leider nicht nach Berlin

FreundeskreisNewsSporterfolgeKommentare deaktiviert für Auch Fußballerinnen leider nicht nach Berlin

Nun ist leider auch für unsere Mädchen die „Jugend trainiert für Olympia“ Saison beendet. Viele Kolleginnen und Kollegen waren ja am Mittwoch mit ihren Schülern live im Stadion dabei und haben das Landesfinale zu einem tollen Event gemacht. Vielen Dank für die Unterstützung! Ebenfalls an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die Klasse 9d und Klassenlehrer Jan Wolters, die die Fans mit Kuchen und Getränken versorgten!

Auch wenn der große Pokal leider nicht in Niebüll geblieben ist, haben unsere Mädchen eine tolle „Saison“ gespielt und am Mittwoch Werbung für den Mädchenfußball betrieben. Man hätte den Titel durchaus holen können, wäre da nicht dieses blöde zweite Spiel gegen Pinneberg gewesen, in dem wir uns im Grunde genommen selbst geschlagen haben – die Bälle vorne nicht und hinten selbst reingehauen… Die Mädchen und der gesamte Betreuerstab waren/sind zwar enttäuscht, aber drittbeste Mannschaft in Schleswig-Holstein ist ja auch nicht so schlecht. Nächstes Jahr wird wieder angegriffen!

Mit fußballerischen Grüßen,

Lennart Frank

Comments are closed.

© 2018 Friedrich-Paulsen-Schule

Scroll Up