Chorfahrt nach Tansania
lue 14.06.16
Der Schulchor der Friedrich-Paulsen-Schule Niebüll (26 Schülerinnen und Schüler von der 8. Klasse bis zu Ehemaligen und vier Fahrtleiter) bereitet seit diesem Schuljahr die Fahrt nach Tansania vor, die vom 14.07. bis zum 30.07.2016 geplant ist. Schirmherr der Fahrt ist der Freundeskreis der FPS.
Die Vorbereitungen umfassten neben dem musikalischen Aspekt (Leitung Oliver Schultz-Etzold) auch die sprachliche Vorbereitung auf Kiswahili (Helena Funk und Ingrid Sievers) und auch auf gesellschaftliche und kulturelle Belange, die uns in Tansania erwarten (Ingrid Sievers).
Den Kontakt zur SUN-Secondary-School in Mpanda stellte Ingrid Sievers her, die einen großen Schatz an Erfahrungen mit Gruppenreisen nach Tansania und dem Land selbst aufzuweisen hat – sie ist eine der beiden Leiter des deutsch-tansanischen Chores „Punda Milia“, Breklum / Dar es Salaam. Es soll eine Begegnung mit tansanischen Schülern auf möglichst breiter Basis stattfinden, so dass nicht nur das Land gemeinsam mit den Tansaniern erkundet wird (Besuch eines Nationalparks), sondern die Jugendlichen auch die Gesellschaften und Lebensumstände der beiden Länder miteinander vergleichen können. Natürlich ist das gemeinsame Singen von zentraler Bedeutung, da es eine Verständigung auf tieferer Ebene ganz einfach und natürlich entstehen lässt.
Beim geplanten Gegenbesuch der tansanischen Schüler in Niebüll im nächsten Jahr soll dann auch ein gemeinsames Bühnenprojekt aufgeführt werden. Der Schulchor steht nach den Sommerferien wieder neuen Choristen ab der 8. Klasse offen.

Oliver Schultz-Etzold

Sie erreichen den zuständigen Redakteur unter der E-Mail-Adresse: xx@fps-niebuell.de, wobei Sie xx durch das oben angegebene Redakteurkürzel ersetzen müssen.